Administration
  ···   15.10.2016, 10:39 Uhr   ···   15.10.2016, 10:39 Uhr   ···  

Zuschauer-Informationen - Teil 3:
Programmheft

Selbstverständlich wird es auch in diesem Jahr das Programmheft mit gewohnt umfangreichen Informationen geben. Neben dem obligatorischen Streckenplan und der Starterliste beinhaltet es erneut viel Wissenswertes rund um den Endurosport. Ein Rückblick in die geschichtliche Vergangenheit ist ebenso dabei, wie ein Fazit der aktuellen DM- und WM-Saison sowie eine Vorschau auf das bevorstehende Highlight, dem Enduro-WM-Finale im kommenden Jahr!
Cover RuZ-Programmheft 2016

Die Programmhefte können ab kommendem Mittwoch am Verkaufsstand vor dem ehemaligen Restaurant „Zum Tunnel“ an der Einmündung zum Zschopauer Altmarkt erworben werden. Auch an der ESSO- und STAR-Tankstelle in Zschopau sind die Hefte erhältlich. Und für diejenigen, die es überhaupt nicht erwarten können, gibt es die ersten Exemplare bereits ab Dienstagnachmittag im Zschopauer Bürgerbüro. Der Stückpreis liegt, wie all die Jahre, bei 5,- Euro.


Text: MSC Rund um Zschopau e.V. / TEI
 
  ···   14.10.2016, 11:13 Uhr   ···   14.10.2016, 11:13 Uhr   ···  

Zuschauer-Informationen - Teil 2:
Der Prolog

Am 21.10.2016 startet 19 Uhr die zweite Auflage des vorabendlichen Parallel-Prologs auf dem Firmengelände der Firma Klädtke Metallverarbeitung GmbH in Hohndorf. Die Premiere im letzten Jahr wurde mit unterschiedlicher Resonanz aufgenommen, so dass die Organisatoren bemüht haben, es diesmal besser zu machen. "Wir haben unser Konzept überdacht und hoffen, mit der neuen Variante die Zuschauer mehr anzusprechen", zeigt sich Fahrtleiter André Rudolph recht optimistisch, "der Prolog wird in einer verkürzten, dafür aber von den Besuchern als komplett einsehbare Variante stattfinden." Das es auch genügend Action auf der Strecke geben wird, dafür sorgen die fleißigen Macher des Prolog-Teams, welche schon seit Tagen mit dem Aufbau und der Präparierung des Parcours beschäftig sind.

Zur Orientierung der Umgestaltung des Prolog-Geländes dient die folgende Übersicht. Zu beachten ist, dass nur die gelb markierten Flächen für die Zuschauer zugänglich sind. Ebenso sind die verschiedenen Zugangswege zu den einzelnen Tribünen zu beachten! Neu wird sein, dass sich der Service-Bereich der Teams direkt auf der Freifläche neben der Halle befindet.

Rund um Zschopau - Prolog-Areal


Der Zugang zum Prolog-Areal erfolgt ausschließlich über den Haupteingang des Firmengeländes der Klädtke Metallverarbeitung GmbH. Der Eintritt für Freitag (Prolog) und Samstag (alle Streckenabschnitte, einschließlich abendlicher Party im Festzelt) beläuft sich auf 10,00 Euro. Ein Ticket nur für den kompletten Samstag kostet 5,00 Euro. Eintritt für Kinder bis 12 Jahre ist frei! Separate Eintrittskarten nur für den Prolog am Freitag sind nicht erhältlich.

Wie schon 2015 befindet sich der Großparkplatz P1 genau auf dem gegenüberliegenden Feld des Prolog-Areals. Allerdings ist dieser nun aus Richtung Zschopau und Marienberg kommend erreichbar. Die Alte Marienberger Straße, wird nur vom Kreisverkehr am Zschopauer Krankenhaus bis zum Ortseingang Hohndorf als Einbahnstraße ausgewiesen. Sind die Kapazitäten auf Parkplatz P1 erschöpft, können die Standflächen der ersten drei Querreihen vom Parkplatz des Kreiskrankenhauses genutzt werden. Der, als P2 bezeichnete Parkplatz wird bei Bedarf vom dortigen Helfer-Team ausgewiesen und geöffnet. Der, auf der Übersicht als P3 ausgewiesene Parkplatz ist ausschließlich den Zweiradfahrern vorbehalten. Als weitere Parkmöglichkeit kann der freie Parkplatz direkt in Hohndorf genutzt werden.

Rund um Zschopau - Prolog-Anfahrt


Zuschauer, welche gänzlich auf das Auto verzichten wollen, können erneut den Zschopauer Stadtbus nutzen. In die Fahrtroute sind alle gängigen Haltestellen des Stadtgebietes Zschopau eingebunden. Ankunft am Kreiskrankenhaus ist 16:10, 17:10 und 18:10 Uhr. Der Tarif beträgt für Erwachsene 1,80 Euro.

Text: MSC Rund um Zschopau e.V. / TEI
 

Rund um Zschopau - Prolog


  ···   13.10.2016, 11:22 Uhr   ···   13.10.2016, 11:22 Uhr   ···  

Zuschauer-Informationen - Teil 1:
Abend-Veranstaltungen

Für viele Fans gehören die abendlichen Partys genauso zu "Rund um Zschopau", wie der Skihang oder das Schlammloch in Börnichen. Und so wird es auch in diesem Jahr wieder die traditionelle RaceParty geben. Unter dem Motto "2 Tage Vollgas" geht es bereits am Freitagabend in die erste Runde. Direkt im Anschluss an den Prolog sorgen DJ Newtronic und Gogo-Girls im Festzelt, direkt auf dem Veranstaltungs-Areal in Hohndorf, für gute Stimmung. Am Samstagabend geben sich dann auf dem Zschopauer Altmarkt De SCHAL(L)IS aus'n Arzgebrig und die Coco-Band die Ehre. Diese Abendveranstaltung ist für alle Besucher frei, welche bereits ein "Rund um Zschopau"-Zuschauer-Ticket gelöst haben. Für alle Anderen beträgt der Eintritt 5,00 Euro.

Rund um Zschopau - Abendveranstaltungen

Text: MSC Rund um Zschopau e.V. / TEI
 
  ···   12.10.2016, 10:32 Uhr   ···   12.10.2016, 10:32 Uhr   ···  

Wichtige Informationen für Pressevertreter und Fachjournalisten

Eine formlose Akkreditierung, mit einem Nachweis über die entsprechende berufliche Tätigkeit (Presseausweis, Belegexemplare oder Redaktionsauftrag) können gern bereits im Vorfeld unter info@enduro-zschopau.de eingereicht werden.

Das Presse-Büro befindet sich, wie schon im vergangenen Jahr, im Bürogebäude auf dem MZZ-Areal und hat am Freitag, den 21.10.2016 von 14.00 bis 17.30 Uhr geöffnet. Presseausweis, Zufahrtskarte sowie die Warnwesten für den Prolog (gegen 20,00 Euro Kaution) können dort in Empfang genommen werden. Zudem wird es einen separaten Presseraum geben, der speziell für die anwesenden Fachjournalisten mit WLAN ausgerüstet ist und am Freitag den 21. sowie Samstag den 22. genutzt werden kann.


Text: MSC Rund um Zschopau e.V. / TEI
 
  ···   10.10.2016, 18:06 Uhr   ···   10.10.2016, 18:06 Uhr   ···  

Wichtige Kurz-Infos zum DEM-Finallauf "Rund um Zschopau"

Heute wurde an alle startberechtigten Teilnehmer die Nennbestätigung auf dem Postweg verschickt. Zudem gibt es eine alphabetisch geordnete Übersicht aller zugelassenen Starter. Sollte ein Fahrer verhindert sein und nicht bei „Rund um Zschopau“ an den Start gehen können, so wird dessen frei gewordener Platz nicht neu vergeben. Der Veranstalter weist an dieser Stelle noch einmal darauf hin, dass es keine Nachnennungen und auch keine Warteliste gibt. Ebenso ist die Übertragung von Startplätzen an Fahrerkollegen ausgeschlossen.

Des Weiteren haben die Organisatoren ihren Veranstaltungs-Guide noch einmal aktualisiert. Entsprechende Änderungen und Ergänzungen sind mit grün gekennzeichnet. Ein kurzer Blick sollte sich also lohnen…

- aktuelle Teilnehmer-Liste (Stand 10.10.2016)
- Veranstaltungs-Guide (Stand 10.10.2016)


Text: MSC Rund um Zschopau e.V. / TEI


Gehe zu Seite: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30]